Tourismus in Québec

Québec ist wohl eine der bekannteren Provinzen Kanadas und berühmt dafür, das hier mehr Franzosisch gesprochen wird als Englisch. Dies liegt daran, dass dies bis heute die erste Amtssprache der Provinz ist. Die grössten Städte sind Montreal und Québec City, die Hauptstadt der Provinz. Diese beiden Grossstädte haben für Touristen Einiges zu bieten.

Musée de la civilisation

Das Musée de la civilisation fungiert als eine Art Heimatmuseum der Stadt Québec. Zwischen dem alten Hafen und der Place Royale können sich Besucher hier über die Stadtgeschichte informieren, Kunstgegenstände aus der Region bewundern oder etwas über die hier ansässigen Ureinwohner lernen. Neben diesen Bereichen gibt es auch Wechselausstellungen mit unterschiedlichen zeitgenössischen Themen.

Parc Aquarium du Québec

Das Parc Aquarium du Québec, also das Aquarium der Stadt, lässt bei Liebhabern von Meerestieren keine Wünsche offen. Hier kann man auf etwa 16 Hektar über 10.000 Meerestiere beobachten, darunter Robben, Fische, Reptilien und andere Arten. Ein besonderes Highlight stellen die Fütterungen und Trainingseinheiten der Tiere dar. Auf dem Aussengelände gibt es Wasserspiele, an denen man sich an warmen Tagen etwas abkühlen kann, und ein Areal zum Picknicken.

Da die Pfade im Aquarium selbst sehr übersichtlich und sicher gestaltet sind, ist das Parc Aquarium du Québec ein perfektes Ziel für Familen.

Vieux-Montréal

Im Herzen der Grossstadt Montreal liegt der Bezirk Vieux-Montréal. Damit ist die atemberaubende Altstadt in Ville-Marie gemeint. Hier gibt es zahlreiche historische Plätze und Bauwerke zu sehen, unter anderem das Château Ramezay, das Vieux Séminaire de Saint-Sulpice oder der Champ-de-Mars. Doch auch der Hafen der Altstadt gehört zum historischen Bezirk. Hier kann man mit der Fähre den Sankt-Lorenz-Strom befahren.

Veranstaltungen und Festivals

Québec bietet gerade mit den beiden Grossstädte zahlreiche Möglichkeiten für Veranstaltungen. Das Juste pour rire zum Beispiel ist ein internationales Comedyfestival, welches jährlich in Montreal stattfindet. Doch auch der Canadian Grand Prix der Formel 1 sollte nicht vernachlässigt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *